Samstag, 11. September 2021

09:00 Uhr

Begrüßung

Prof. Dr. Markus Zarse, Klinikdirektor der Klinik für Kardiologie, Elektrophysiologie und Angiologie, Klinikum Lüdenscheid

Dieter Dzewas, ehemaliger Bürgermeister der Stadt Lüdenscheid

Sebastian Wagemeyer, amtierender Bürgermeister der Stadt Lüdenscheid

Dr. Gerhard Hildenbrand, Vorsitzender des Ärztevereins Altena-Lüdenscheid e.V.

 

Heart Failure Unit

09:15 Uhr

Die neue Lüdenscheider Heart Failure Unit – Wozu – und wohin geht die Reise?
Prof. Dr. Markus Zarse, Lüdenscheid

 

09:25 Uhr

Patientenmanagement der Heart Failure Unit
Judith Weiß, Lüdenscheid

Kurz und knackig I

Vorsitz: Dr. Joseph Kobba; Diagnostik und konservative Therapie zur Behandlung der Herzinsuffizienz

09:30 Uhr

Die Bedeutung moderner Bildgebung für die Diagnostik der Herzinsuffizienz
Prof. Dr. Rolf Larisch, Lüdenscheid

 

09:45 Uhr

Vorhofflimmern und Herzinsuffizienz
Priv.-Doz. Dr. Nico Reinsch, Essen

 

10:00 Uhr

Herzinsuffizienz und Antikoagulation
Priv.-Doz. Dr. Carsten W. Israel, Bielefeld

 

10:15 Uhr

Neue pharmakologische Therapie-Optionen in der Behandlung der Herzinsuffizienz
Dr. Gunther Claus, Kassel

 

10:30 Uhr

PAUSE / BESUCH DER INDUSTRIEAUSTELLUNG

 

Kurz und knackig II

Vorsitz: Prof. Dr. Markus Zarse; Interventionelle und operative Therapie der Herzinsuffizienz

11:00 Uhr

Interventionelle Verfahren zur Behandlung der Herzinsuffizienz
Prof. Dr. Marc Vorpahl, Wuppertal

 

11:20 Uhr

Weitere Verfahren zur Behandlung der Herzinsuffizienz von Imeplla und ECMO, bis zu Trikuspidalklappenclipping, Transkatheterimplantation eines intraatrialen Shunts, Strömungsreduktion im Koronarsinus

Mit Live in the Box – Demonstration
Dr. Tobias Fortmann / Dr. Daciana Tocut, Lüdenscheid

 

11:40 Uhr

Operative Behandlung bei Herzinsuffizienz

Innovative Methoden in der Chirurgie
Prof. Dr. Alexander Albert, Dortmund

 

12:00 Uhr

Festvortrag: Prof. Dr. Bernd Lemke

„Zeitzeuge 20 Jahre Herzinsuffizienztherapie mit Implantaten“ Unsere größten Erfolge und Herausforderungen
Prof. Dr. Bernd Lemke, Lüdenscheid

 

12:30 Uhr

Schlussworte und Verabschiedung